Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: GEM/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: GEM/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Elektrotechnisches Grundlagenlabor für den Studiengang Mechatronik

Allgemeines

Zum Grundstudium des Studienganges Mechatronik gehört als Studienleistung die erfolgreiche Durchführung des Elektrotechnischen Grundlagenlabors 1 ,2 und 3 im Umfang von insgesamt 6 SWS (Semesterwochenstunden), d.h 3 * 2 Leistungspunkte.

Die Labore werden wie folgt durchgeführt:

  • Labor 1 mit 4 Versuchen (2 SWS / 2 LP) im 2. Fachsemester
  • Labor 2 mit 4 Versuchen (2 SWS / 2 LP) im 3. Fachsemester gem PO 2012)
  • Labor 2 mit 6 Versuchen (3 SWS / 3 LP) im 3. fachsemester gem. PO 2017)
  • Labor 3 mit 4 Versuchen (2 SWS / 2 LP) im 4. Fachsemester

Die Labore 2 und 3 können nur absolviert werden, wenn alle Versuche des Labors 1 bzw. 2 erfolgreich absolviert sind.

Bei der Labordurchführung sind die Laborordnung, die Grundregeln zum Verhalten in elektrischen Laboratorien und Hinweise zur Versuchsdurchführung zu beachten.

Anmeldung: Termine und Modalitäten

  • 1. Teil: Labor 1 für Mechatronik (nur im Sommersemester, d.h. ab dem 2. Fachsemester)
  • 2. Teil: Labor 2 für Mechatronik (nur im Wintersemester, d.h. ab dem 3. Fachsemester)
  • 3. Teil: Labor 3 für Mechatronik (nur PO 2012) (nur im Wintersemester, d.h. ab dem 4. Fachsemester)

Lehrmaterial

Für jedes der drei Labore gibt es ein Skript, das bei der Laboranmeldung, zu den Laborzeiten (Raum 1004) oder in der Sprechstunde bei Dr. W. Dierker (Mo + Do von 10 - 11 Uhr, Appelstr. 9A, Raum 1226) ausgegeben wird.