Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: GEM/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: GEM/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Elektrotechnisches Grundlagenlabor

Allgemeine Hinweise für alle Studierende

 

Bei der Labordurchführung sind die Laborordnung, die Grundregeln zum Verhalten in elektrischen Laboratorien und Hinweise zur Versuchsdurchführung zu beachten.

Außerdem soll die "Einführung in das Elektrotechnische Grundlagenlabor" bei der Bedienung der im Labor eingesetzten Einrichtungen und Geräte helfen und Hinweise für die praktische Versuchsdurchführung geben.

 

Studiengangsbezogene Informationen und Daten

 

Elektrotechnisches Grundlagenlabor für Elektrotechnik und Informationstechnik
Dr. W. Dierker

Das Labor besteht aus 14 Versuchen zu Gebieten aus den Grundlagen der Elektrotechnik

4 Versuche im 2 FS (SoSe), 4 Versuche + "Technischen Bericht"  im 3. FS (WiSe) und 4 Versuche im 4.FS (SoSe)

Elektrotechnisches Grundlagenlabor für Energietechnik
Dr. W. Dierker

Das Labor besteht aus 14 Versuchen zu Gebieten aus den Grundlagen der Elektrotechnik

4 Versuche im 2 FS (SoSe), 4 Versuche + "Technischen Bericht" im 3. FS (WiSe) und 4 Versuche im 4.FS (SoSe)

Elektrotechnisches Grundlagenlabor für Maschinenbau und Produktion und Logistik
Dr. W. Dierker

Das Labor besteht aus 4 Versuchen zu Gebieten aus den Grundlagen der Elektrotechnik

mit je 2 Versuchen im 1. FS (WiSe) und 2. FS (SoSe)

Elektrotechnisches Grundlagenlabor für Mechatronik
Dr. W. Dierker

Das Labor besteht aus 12 Versuchen zu Gebieten aus den Grundlagen der Elektrotechnik

4 Versuche im 2 FS (SoSe), 4 Versuche + "Technischen Bericht" im 3. FS (WiSe) und 4 Versuche im 4.FS (SoSe)

Elektrotechnisches Grundlagenlabor für Nanotechnologie
Dr. W. Dierker

Das Labor besteht aus 8 Versuchen zu Gebieten aus den Grundlagen der Elektrotechnik

mit je 4 Versuchen im 2. FS (SoSe) und 3. FS (WiSe)

Elektrotechnisches Grundlagenlabor für Wirtschaftsingenieure
Dr. W. Dierker

Das Labor besteht aus 8 Versuchen zu Gebieten aus den Grundlagen der Elektrotechnik

8 Versuche im 4.FS (SoSe) oder
alternativ mit je 4 Versuchen im 2. FS (SoSe) und 3. FS (WiSe)