Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: GEM/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: GEM/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Elektrotechnisches Grundlagenlabor 1

Laborinhalte

Für den Studiengang Elektrotechnik die Versuche 1 bis 8.

Für den Studiengang Mechatronik und Wirtschaftsingenieur die Versuche 1 bis 4.

Versuchsinhalte

  • Versuch 1
    Feldmessungen
    Magnetfeldmessung mit der Hallsonde bei Spulen
  • Versuch 2
    Schwingkreise
    Reihen-, Parallelschwingkreise, Amplituden-Phasendiagramme, Schwingkreiskenngrößen, Lissajousfiguren
  • Versuch 3
    Leistung bei Wechselstrom
    Leistungsbegriffe: Schein-, Wirk- und Blindleistung, Zeitverläufe der Leistungen, Mittelwertmessungen (Wirk-, Blindleistung) an verschiedenen Bauelementen
  • Versuch 4
    Dreiphasenwechselstrom
    Strom-, Spannungs- und Leistungsmessungen im Drei- bzw. Vierleitersystem mit verschiedenen symmetrischen und unsymmetrischen Lasten, Zeigerbildkonstruktion
  • Versuch 5
    Transformator
    Messungen am Luft- bzw. Eisentransformator, Transformator-Ersatzschaltbild, Reduktion, Zeigerbilder für verschiedene Lasten
  • Versuch 6
    Transistor
    Aufnahme von Kennlinien für verschiedene Transistoren, Dimensionierung und Untersuchung einfacher Schaltungen mit Transistoren
  • Versuch 7
    Brückenschaltungen
    Gleich- und Wechselstrombrücken zur Impedanzmessung, Abgleichbedingungen, Brücken- und Ansprechempfindlichkeit
  • Versuch 8
    Spule mit Eisen
    Ersatzschaltbildkenngrößen und Zeigerbild der Eisenspule aus Messwerten ermitteln, Zeitverläufe von Strom bzw. Spannung bei eingeprägter Spannung bzw. eingeprägtem Strom, Magnetisierungskurve

Anmerkung

Aus räumlichen Gründen und wegen mehrfacher Nutzung einiger Geräte in unterschiedlichen Versuchen können nicht immer alle Versuche gleichzeitig aufgebaut sein!