Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: GEM/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: GEM/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Automobilelektronik I - Antriebsstrang

Diese Vorlesung findet im Wintersemester statt!

Der Anteil der Wertschöpfung der Elektrik- und Elektronikkomponenten an einem Kraftfahrzeug weist ein stetiges Wachstum auf. Dabei ist die Elektronik in praktisch allen Bereichen eines Fahrzeugs wie der Motor- und Getriebesteuerung, Fahrwerkregelsystemen, der aktiven Sicherheit oder Klimatisierung vertreten. Inzwischen sind in Oberklasse-Fahrzeugen bis zu 100 Steuergeräte im Einsatz. Im Zuge der sich mit der Entwicklung von Hybridfahrzeugen abzeichnenden Elektrifizierung des Antriebsstrangs wird der Anteil der Elektronikkomponenten weiter zunehmen.
Diese Vorlesung soll einen ersten Überblick über die vielfältigen Aspekte und Herausforderungen auf dem Gebiet der Elektronik in Kraftfahrzeugen geben.

Inhalte:

  • Grundsätzlicher Einbau eines Steuergerätes
  • Darstellung einer Auswahl im Fahrzeug eingesetzter Sensoren wie Lambdasonden, Drehzahl-, Gierraten- und Beschleunigungssensoren
  • Überblick über Techniken der Motorsteuerung
  • Funktionsweise und Modellierung ausgewählter Fahrwerkregelsysteme wie ABS, ESP und semiaktive Dämpfersysteme
  • Überblick über Entwicklungen bei Hybridfahrzeugen: Vor- und Nachteile, Hybrid-Arten, Komponenten (Antriebe, Wechselrichter, Speichersysteme)
  • Steuergerätevernetzung: Vernetzungstopologien, Überblick über aktuell oder zukünftig eingesetzte Bussysteme wie CAN, LIN, Flexray und MOST
  • Darstellung ausgewählter Engineering-Methoden wie der Fehlermöglichkeiten- und Einfluss-Analyse (FMEA), Fehlerbaumanalyse, Simulationstechniken, V-Modell

Termine für Klausuren, Downloads und Organisatorisches

Diese Informationen sind zentral im System von StudIP verfügbar.